Sales Kontakt

    Telefon +41 44 953 34 00
    info@compounds.ch

    Downloads

    Datentabelle

    Das Compounds Energiekonzept

     

     

    j

    » Erfahren Sie mehr

    Trinkwasser Mischungen

    Grundlegende Eigenschaften

    Trinkwasser ist ein wertvolles Gut. Deshalb ist es wichtig, dass es von der Quelle bis zum Wasserhahn in einwandfreier Qualität zur Verfügung steht.

    Dieser Forderung tragen verschiedene nationale und internationale Normen Rechnung. Diese Standards definieren die technischen Regeln bezüglich Vermehrung von Mikroorganismen auf der Oberfläche der Werkstoffe für den Trinkwasserbereich bzw. ihre hygienische und physiologische Unbedenklichkeit. Wir besitzen jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung und Fertigung von zertifizierten Trinkwassermischungen unter der Marke SUNAFLEX®. Unsere Mischungen sind verfahrenstechnisch optimiert und können auch als Roller-Head-Folie in verschiedenen Dimensionen bezogen werden. Die Mischungen sind für alle gängigen Verarbeitungsverfahren geeignet.

    SUNAFLEX® EPDM-Trinkwassermischungen verfügen über die wichtigsten Zulassungen und werden in einem breiten Anwendungsspektrum von Dichtungen, Armaturen, Instrumenten, sowie im Anlagenbau eingesetzt.

    SUNAFLEX® EPDM-Trinkwassermischungen verfügen über die wichtigsten Zulassungen.

    Detailspezifikationen
    Basis ElastomerEPDM
    Shore-Härte A vom 50 bis 80 ShA
    Vernetzung Schwefel oder Peroxide
    VerarbeitungsmethodeExtrusion, Spritzguss, Compression Moulding und Transfer Moulding
    AnwendungHeiss- und Kaltwasser

     

     

    more hide
    Trinkwasserzulassungen
    EU EN 681-1
    D KTW D1 und D2 bzw. neu UBA* Elastomerleitlinie
    D DVGW W-270
    F ACS -NF XP P 41-250-1/-2/-3
    GB WRC BS 6920 (WRAS)
    A Ö-Norm B5014-1 D und E
    USA NSF ANSI 61 Konformität

     * Als Mitglied im Wirtschaftverband der Deutschen Kautschukindustrie (WDK) arbeiten wir sehr intensiv im Arbeitskreis Trinkwasser mit und erhalten so frühzeitig die aktuellen Informationen zur Leitlinie und zu den Zulassungskriterien.   

    more hide